Bild ist nicht verfügbar

Mit Frau Jeanne Mukaruhogo, Afrika-Sprecherin der SOS-Kinderdörfer weltweit.
Vortrag und Gespräch ab 15 UhrCafé Namibia am 25.02.2018 im Gemeindehaus Hackenberg

Mit Frau Jeanne Mukaruhogo, Afrika-Sprecherin der SOS-Kinderdörfer weltweit.
Vortrag und Gespräch ab 15 Uhr

Mit Frau Jeanne Mukaruhogo, Afrika-Sprecherin der SOS-Kinderdörfer weltweit.
Vortrag und Gespräch ab 15 Uhr

Café Namibia am 25.02.2018 im Gemeindehaus Hackenberg

Im Rahmen der besonderen Gottesdienste am 1. Freitag im Monat feiern wir am Freitag, den 2. März um 18 Uhr in der Stadtkirche den Weltgebetstag aus Surinam unter dem Motto: Gottes Schöpfung ist sehr gut. Wir sind eingeladen, die Vielfalt dieses exotischen Landes kennenzulernen, Gott dafür zu danken und uns für die Bewahrung der Schöpfung einzusetzen. Johannes Geßner läßt fetzige südamerikanische Töne erklingen, das bewährte Catering-Team bietet landestypische Getränke (Ingwerbier) und Fingerfood (Espanadas) und Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Im Rahmen der besonderen Gottesdienste am 1. Freitag im Monat feiern wir am Freitag, den 2. März um 18 Uhr in der Stadtkirche den Weltgebetstag aus Surinam unter dem Motto: Gottes Schöpfung ist sehr gut. Wir sind eingeladen, die Vielfalt dieses exotischen Landes kennenzulernen, Gott dafür zu danken und uns für die Bewahrung der Schöpfung einzusetzen. Johannes Geßner läßt fetzige südamerikanische Töne erklingen, das bewährte Catering-Team bietet landestypische Getränke (Ingwerbier) und Fingerfood (Espanadas) und Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Im Rahmen der besonderen Gottesdienste am 1. Freitag im Monat feiern wir am Freitag, den 2. März um 18 Uhr in der Stadtkirche den Weltgebetstag aus Surinam unter dem Motto: Gottes Schöpfung ist sehr gut. Wir sind eingeladen, die Vielfalt dieses exotischen Landes kennenzulernen, Gott dafür zu danken und uns für die Bewahrung der Schöpfung einzusetzen. Johannes Geßner läßt fetzige südamerikanische Töne erklingen, das bewährte Catering-Team bietet landestypische Getränke (Ingwerbier) und Fingerfood (Espanadas) und Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Besonderer Gottesdienst am 1. Freitag im Monat
Bild ist nicht verfügbar

Neben unserer Homepage sind wir seit einiger Zeit auch bei Facebook vertreten!

Neben unserer Homepage sind wir seit einiger Zeit auch bei Facebook vertreten!

Neben unserer Homepage sind wir seit einiger Zeit auch bei Facebook vertreten!

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:
- Einladung Christmas Rock
- Abschied von userem Gemeindezentrum Hasenberg
- Weltgebetstag
- Gottesdienste zur Weihnachtszeit

Bild ist nicht verfügbar

Foto: Doris Falkenroth

Unsere Gemeindepflegestation sucht Pflegefachkräfte
Bild ist nicht verfügbar

Examinierte Pflegefachkräfte (m/w) mit flexiblem Stellenumfang

Sie bringen mit:
Positive Ausstrahlung und Empathie
Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Diskretion
Einsatzbereitschaft, auch im Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienst

Arrow
Arrow
Slider

Der Admin geht von Bord, neue Seite im Aufbau

Liebe Gemeindeglieder,
Liebe Besucher dieser Seite,

nach über 15 Jahren, in denen ich diese Homepage mit unterschiedlicher Unterstützung auf- und ausgebaut habe, endet meine Ära spätestens zum 1. September 2018.

Angefangen noch mit Microsoft Frontpage, wurde diese Seite im Laufe der Jahre schließlich mit Joomla immer weiterentwickelt und ausgebaut. Immer wieder neuen Gegebenheiten und Wünschen angepasst und zuletzt auch für den Einsatz auf dem Smartphone weiter optimiert.
Nun möchte man vom Presbyterium aus neue Wege einschlagen, weshalb ein neues Team an einer neuen Seite arbeitet die, so der Plan, zum 1. September 2018 an den Start gehen soll und damit wohl auch besser mit dem Angebot der EKiR verknüpft werden kann.
Ich wünsche dem neuen Team viele neue Ideen, Zeit und noch mehr Unterstützung für die inhaltlichen Aktualisierungen.
Bedanken möchte ich mich bei allen für die Unterstützung in den letzten Jahren bedanken, allen voran Rolf Haumann der als Öffentlichkeitsreferent, bis zu seiner beruflichen Neuorientierung, überwiegend mit der Pflege der Inhalte zuständig war und für die letzen zwei Jahre auch Susanne Peters-Gößling, die regelmäßig Artikel weitergeleitet oder auch selbst eingestellt hat, wie auch Nelli Köln, die für das Einstellen der Gottesdienstübersicht zuständig ist.
Es hat mir viel Spaß und Freude bereitet und ich gehe mit einem lachenden und leider auch einem weinenden Auge.

Bis zum Erscheinen der neuen Seite wird es auch weiterhin neue Artikel, Hinweise und Termine geben.

Vielen Dank natürlich auch an Sie liebe Besucherinnen und Besucher, schauen Sie auch in Zukunft gerne vorbei und holen sich die Informationen und Termine, die für Sie wichtig sind.

Ihr und Euer Administrator

Tobias Dimanski